Jakobusgemeinschaft Rohrdorf

Anmeldetermin

Noch 7 Plätze frei!

 Anmeldeschluß: 15.04.2016

Jakobusgemeinschaft 2016

Pilgerreise Jakobusgemeinschaft Rohrdorf 2016

 

Jakobsweg von Böhmen nach Bayern

Krumau - Passau - Burghausen - Wasserburg - Rohrdorf

Alle sind gut nach Hause zurückgekehrt - es war eine schöne Pilgerreise.

Reiseleitung Angelika Urscher - 5 Tage - 16.05. - 20.05.2016

Der Jakobsweg von Böhmen führt von der alten Stadt Krumau an der Moldau durch den letzten europäischen Urwald und durch das Mühlviertel in unsere bayrische Heimat und weiter durch das Inntal nach Innsbruck. Wir wollen von Krumau über Passau, Burghausen und Wasserburg mit den grossen Jakobskirchen nach Rohrdorf pilgern und Teilstücke des Jakobsweges wandern, durch Wälder und Felder, entlang an grossen Flüssen und durch das bayrische Voralpenland. Alte Kirchen und Klöster und gemütliche Landgasthäuser gehören ebenso zum Jakobsweg wie mächtige Dome und historische Altstädte. Das Ziel der Pilgerreise ist Rohrdorf.

1. Tag. Pfingstmontag, 16.05.2016: Anreise auf der Autobahn über Salzburg und Linz und durch das Mühlviertel über Oberneukirchen nach Tschechien. Mittagspause unterweg. Wanderung auf dem böhmischen Jakobsweg von Slavkov nach Svetlik, ca. 6 km. Fahrt nach Krumau an der Moldau und Stadtrundgang mit Besichtigung der historischen Altstadt, seit 1992 Weltkulturerbe mit Schloss Krumau uns Stiftskirche St. Veit. Übernachtung in Krumau. www.hotelzlatyandel.cz

2. Tag, Dienstag, 17.05.2016: Fahrt nach Friedberg an der Moldau und Fährüberfahrt über den Moldaustausee. Wanderung von durch den Sumava Nationalpark über Uhliste und Svati Tomas zur österreichischen Grenze, ca. 20 km. Picknik unterwegs. Fahrt zum Prämonstratenser Chorherrenstift Kloster Schlägl und Besichtigung. Fahrt nach Büchelberg bei Passau, Übernachtung im Landgasthof. www.hotelbinder.de

3. Tag, Mittwoch, 18.05.2016: Kurze Fahrt nach Passau, Stadtrundgang durch die Altstadt und Besichtigung des Domes St. Stephan. Mittagspause. Wanderung auf dem Inntalradweg von Passau über Schloss Neuburg mit herrlicher Aussicht nach Vornbach, ca. 10 km. Besuch der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt und Weiterfahrt nach Mehring, Übernachtung im Landgasthof. www.gasthof-schwarz.de

4. Tag, Donnerstag, 19.05.2016: Fahrt nach Burghausen und Besuch der Pfarrkirche St. Jakob. Weiterfahrt zum Kloster Raitenhaslach an der Salzach. Besuch der Klosterkirche, einem Roccoco-Kleinod und Mittagspause in der Klosterwirtschaft. Fahrt nach Rabenden und Besichtigung der Jakobuskirche mit gotischem Flügelaltar. Wanderung auf dem Jakobsweg von Albertaich nach Schönberg, ca. 8 km. Übernachtung in Wasserburg. www.fletzinger.de

5 Tag, Freitag, 20.05.2015: Stadtrundgang in Wasserburg durch die mittelalterliche Altstadt mit Rathaus und Besuch der Pfarrkirche St. Jakobus. Fahrt über Rott nach Beyharting, Besuch der barocken Stiftskirche mit Kreuzgang und Wanderung auf dem Jakobsweg über Jakobsberg vorbei am Schloss Maxlrain. Mittagspause im Biergarten und weiter zur Wallfahrtskirche Weihenlinden, ca. 9 km. Heimfahrt nach Rohrdorf, Fußweg von Geiging od. Winkl zur Kirche und Abschlußandacht. Änderungen vorbehalten.