Kultur       

Natur         

Wandern    

Anfragen unter:

camino-reisen@t-online.de

Tel. 0171-4062002

hefter.holzkirchen@t-online.de

Tel. 08024-489320

Reiseprogramm pdf

Anmeldung: ab 01.10.2019

Anmeldeschluß: 30.07.2020

Preis HP p. P. DZ 

1.395,00 €

EZ-Zuschlag (begrenzt verfügbar, teilweise extern untergebracht)

 315,00 €

Leistungen:

  • 10 x Übernachtung, DZ mit Dusche WC, 3 u. 4-Sterne-Hotel
  • 10 x Halbpension m. Frühstücksbufet, 3-Gang-Abendessen u. ¼ lt. Tischwein
  • Fahrt im Reisebus mit Sebastian Mitterbichler lt. Programm
  • Eintritte u. örtl. Führungen lt. Programm
  • Reiseleitung Angelika Urscher
  • Camino-Reiseunterlagen
  • Steuern und Abgaben

Marken 2020

Kultur- und Wanderreise durch das unbekannte Mittelitalien mit dem PV Holzkirchen-Warngau:

Marken

11 Tage Bus 12.09. - 22.09.2020

Reiseleitung Angelika Urscher

 

 

1. Tag, Sa, 12.09.2020: 6.00 Uhr Abfahrt und Fahrt auf der Autobahn über den Brenner – Verona – Padua – Po-Delta zur Abtei von Pomposa. Besuch der romanischen Kirche mit schönem Apsismosaik und Fresken. Fahrt nach Ravenna, eine Nacht. Hotel Galletto Abiosi, www.palazzogallettiabbiosi.it

2. Tag, So, 13.09.2020: Aufenthalt in Ravenna, Besuch der Kirche San Apollinare Nuovo mit herrlichen Mosaiken. Fahrt nach Classe, dem ehemaligen Hafen von Ravenna. Besuch von San Apollinare in Classe. Wanderung durch die Pineta von Classe, ca. 2 ½ Std. durch einen Pinienwald und entlang am Fluß Torrente Bevano in Po-Delta. Fahrt nach Urbino, drei Nächte. Albergo Italia, www.albergo-italia-urbino.com

3. Tag, Mo, 14.09.2020: Fahrt nach San Leo und Besuch der mächtigen Renaissancefestung. Wanderung durch die gründe Landschaft der Marken nach Ponte S. Maria Maddalena, ca. 2 ½ Std. Rückfahrt nach Urbino.

4. Tag, Di, 15.09.2020: In Urbino: Stadtbesichtigung der vollständig erhaltenen mittelalterlichen und Renaissancealtstadt mit Dom, Piazza Duca Federico und Palazzo Ducale mit Gemäldesammlung, San Francesco, Geburtshaus von Raffaelo Sanzi, Fortezza Albornoz u. a. Nachmittag Wanderung in den Hügeln von Urbino 2 ½ Std. oder Freizeit in Urbino.

5. Tag, Mi, 16.09.2020: Fahrt über Ancona zum Monte Conero. Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet auf dem Vorgebirge am Meer, ca. 3 ½ Std. Fahrt zum Wallfahrtsort Loreto an der Adria und Besuch der Wallfahrtsbasilika. Fahrt nach Ascoli Piceno, drei Nächte. Hotel Guiderocchi, www.hotelguiderocchi.it

6. Tag, Do, 17.09.2020: In Ascoli Piceno, Stadtbesichtigung mit Dom Sant‘ Emidio, Piazza Arrigo, San Franceso u. a. Nachmittag Wanderung auf den Höhen um Ascoli zum Colle San Marco, 1 ½ Std. Freizeit in der schönen Altstadt.

7. Tag, Fr, 18.09.2020: Fahrt in die Monte Sibellini und Wanderung durch die Gola dell’Infernaccio, das Queltal der Tenna, 3 Std. oder Rundweg am Fuß des Monte Vettore, vor der Kulisse der Monti Sibillini, ca. 3 Std. Rückfahrt nach Ascoli. Option: Monte Sibilla, 2173 m, 4.15 Std.

8. Tag, Sa, 19.09.2020: Fahrt zur Grotte die Frasassi, eine der größten Tropfsteinhöhlen in Europa und Rundgang durch die Höhle, ca. 2 Std. Fahrt nach Iesi. Stadtrundgang zum Dom, Piazza Federico II., Porta Garibaldi u. a. Fahrt nach Fano an der Adria. Zwei Nächte. Hotel Augustus, www.hotelaugustus.it

9. Tag, So, 20.09.2020: Fahrt nach Fonte Avellana und Besuch des alten Klosters. Wanderung am Fuß des Monte Catria durch das Landschaftsschutzgebiet, ca. 3 Std. Rückfahrt nach Fano, Freizeit in der Altstadt.

10. Tag, Mo, 21.09.2020: Fahrt nach Gradara und Wanderung im Parco del Monte San Bartolo mit Adriablick, ca. 2.45 Std. Auf der Autobahn in die Po-Ebene nach Ferrara. Eine Nacht. Hotel Santo Stefano, www.hotelsantostefanofe.it

11. Tag, 22.09.2020: Ferrara, Stadtrundgang durch die autofreie Altstadt zum Dom und Castello Estense. Heimreise auf der Autobahn nach Holzkirchen.

Änderungen vorbehalten.